CE DENTAL: DAS ZAHNIMPLANTAT SPEZIALIST

Persönliche Konsultation und Angebot für ein Zahnersatz:

Persönliche Konsultation und Angebot für ein Zahnersatz:
Alle von uns angebotene Zahnbehandlungen, also auch die Einsetzung von Zahnimplantate oder kleinere Eingriffe, geht einer persönlichen Konsultation voraus.
Auf dieser Konsultation wird eine Panoramaröntgenaufnahme gefertigt, damit unseren Kollegen der möglichst detaillierte Eindruck der Ausgangszustand unseren Patienten erhalten. Dies folg einer vorbeugenden Untersuchung und eine ausführliche Abstimmung mit unseren Patienten, wo wir versuchen, Ihre Anforderungen, Vorstellungen und die Möglichkeiten miteinander abstimmen. In der nächsten Phase wird der Versorgungsplan von unseren Spezialisten gefertigt. Dies wird auch mit den Patienten abgestimmt.
Mit der detaillierte Versorgungsplan und dem persönlichen Angebot können wir mehrere Möglichkeiten (mit verschiedenen Zahnersatzmethoden und Zahnimplantate) anbieten, worüber wir die Patienten ausführlich anleiten. Sie können damit die für Ihnen am besten geeignete Behandlung auswählen.

Buchen Sie einen Konsultationstermin!






    dental implant

    BORBÁLA VARGA

    Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin

    Was ist ein Zahnimplantat?

    Unter Zahnimplantat versteht man eine spezielle, aus ärztlichen Titanlegierung gefertigte Implantat, mit denen die verlorenen Zähne dem Originalen ähnlich ersetzt werden können. Vereinfacht geht es um einen künstlichen „Zahnwurzel“, der durch Halten einer oder mehrerer Zahnkronen als Pfeiler für die Wiederherstellung der Zähne bereitgestellt wird. Zahnimplantation ist das modernste Verfahren mit jahrzehntelanger Forschung sowohl in der Implantat-Produktion als auch in chirurgischen Verfahren, das Ergebnisse liefert, die die eigenen Zähne am ähnlichsten sind.
    Zahnimplantate bieten eine gute Lösung gegen Zahnerkrankungen wegen fehlenden Zähne und ein bequemeres Tragen gegen herausnehmbare Prothesen, und nicht zuletzt, es ist ein Eingriff, der mit perfekten ästhetischen, funktionalen und hygienischen Ergebnissen durchgeführt werden können. Da beim Implantate wird nicht nur der Zahn, aber auch der Zahnwurzel ersetzt, für den Brückenersatz müssen keine gesunden Zähne geschliffen werden.

    Der Zahnersatz besteht aus zwei Phasen. Das Element, der durch die Operation eingepflanzt wird, ist eigentlich das Implantat selbst, der später als Zahnwurzel funktionieren wird. Der Implantierung folgt ein paar Monaten „Heilungsphase“, während dessen das Implantat sich befestigt und verknöchert.
    Dieses stabilisierte Implantat kann behelligt werden, denn es kann schon die Beiß- und Kaukraft auf die Kronen aufnehmen und widerstehen. In den nächsten Schritt wird der eigene Implantat-Aufbau von den Zahntechnikern und Spezialisten auf dem Zahnimplantat gebaut. Dies ist ein integraler Bestandteil des Implantats und gilt als Verbindung zwischen den Kronen und das Zahnimplantat.
    Die beiden Behandlungsphasen der vollständigen Behandlung, einschließend der Heilungszeit, dauern insgesamt 3 Monate. In dieser Zeit werden die Zahnextraktionen (nach Bedarf) und die Zahnimplantate gefertigt (1 Werktag), und nach dem Heilungsprozess können die Implantation-Aufbau und die Kronen gefertigt werden (5 Werktage). Die Lebensdauer der auf diese Weise hergestellten Zahnersätze beträgt 10 Jahre. Bei richtiger Pflege des Zahnimplantats ist dieser Zeit praktisch unbegrenzt!
    Unseren Zahnersatz-Angebot enthält verschiedene Implantate für allen Preisen, damit jeder eine, für sich persönlich am besten Möglichkeit finden kann.

    Online Konsultation und Angebot:

    Wir bieten die Möglichkeit für eine online Konsultation an denen, die unseren Partner nicht persönlich kontaktieren können. Dazu ist nur der Hochladung einer hochqualitätige Röntgenaufnahme und die Beschreibung Ihren Vorstellungen gebraucht. Nach der Versendung der Form erhalten Sie ein Termin und unserem detaillierten Angebot innerhalb von 24 Stunden.

    UNSERE BÜROS

    BONN, WIEN, SOPRON, BUDAPEST

    ANGEBOT ANFORDERN







      Behandlung in Vollnarkose

      Wir stellen oft fest, dass unsere Patienten – aus Angst vor den Zahnbehandlungen bzw. Zahnimplantate – ihre Zähne vernachlässigen und die Behandlungen verzögern. Dies kann aber langfristig viele negative, nicht nur die Zähne betroffene Auswirkungen haben. Ein ungeordnetes und ungepflegtes Gebiss kann zu Gingivitis und Parodontose führen, Krankheitserreger können zunehmen und in schwersten Fällen führt es zu Zahnverlust.
      Diese Probleme können aber zu weiteren körperlichen Erkrankungen führen, wie z. B. Arthritis, Haarausfall und Akne-Haut, aber mit der mangelnden Kaufunktion zusammengehörend können Verdauungsprobleme und im letzten Fall ausgedehnter Infektionen vorkommen. Leider sind diese Risiken und Konsequenzen nicht bewusst und sie entstellen meistens unentdeckt.

      Mit der rasanten Entwicklung der Medizin bzw. Zahn- und Mundchirurgie sind unseren Spezialisten in der Lage, die Eingriffe praktisch schmerzfrei zu machen. Neben Lokalanästhesie ist es möglich, einen Teil der Behandlungen unter Vollnarkose (z. B. Zahnimplantate) durchzuführen.
      Sollten Sie sich entscheiden, dass sie während der Behandlung überhaupt nichts fühlen möchten, wir bieten ein Zahnimplantat unter Vollnarkose an. Sie werden von der Operation nur ein angenehmes Schlafen erfahren, wobei ein professionelles Team Ihnen helfen wird.

      Zwar ist eine Vollnarkose schon weit verbreitet und für ambulante Eingriffe üblich ist, aber gilt immer noch als ein invasives Verfahren für den Körper. Daher müssen in den Vormonat der Vollnarkose Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt werden. Diese sind: Laborteste, EKG und Brust-Röntgenaufnahme.
      Außerdem werden wir Ihnen darauf bitten, ein Fragebogen bezüglich Ihren Krankheitsgeschichte und allgemeiner Gesundheitszustand auszufüllen. Dies ist für die sichere Durchführung von Vollnarkose unerlässlich. Die Fragebogen und die Liste der benötigten Untersuchungen schicken wir nach Bedarf per E-Mail zu.
      Bitte beachten Sie, dass einige Krankheiten machen eine Vollnarkose risikoreich, wie z.B. Arrhythmie, Asthma, einige Autoimmunerkrankungen, usw. Unseren kooperierendes Schlafteam wird anhand von Testergebnissen und Ihren Fragebogenantworten eine Auskunft darüber geben, ob die Anästhesie möglich ist.

      20

      Jahre Erfahrung

      5,000

      zufriedener Patient

      4

      Kliniken Europaweit

      28

      Spezialisten

      Kostenlose Versorgungsplan und Angebot innerhalb von 24 Stunden!

      Haben Sie schon eine Panoramaaufnahme? Laden Sie es hoch, und nach Ihren Kontaktaufnahme kehren wir mit Ihren persönlichen Angebot und Versorgungsplan in 24 Stunden zurück!

      Schauen Sie herum!

      Zahnimplantate – Blog




        Termin buchen

        Rufen Sie mich zurück